Supervision

Professionelle Klarheit für Beziehungsarbeiter

Wie oft hören Sozialarbeiter, Therapeuten, Erzieher oder Lehrer Sätze wie: „Du musst ja nur den ganzen Tag  reden“. Welche Belastung es jedoch tatsächlich bedeutet, Tag für Tag „Beziehungsarbeiter“ zu sein, können sich Menschen anderer Berufsgruppen nur schwer vorstellen.

Supervision – der professionelle Blick von außen auf die Beziehungen, mit denen sich Beziehungsarbeiter täglich beschäftigen – hilft bei der Wahrung der professionellen Grenzen und dem fachlichen Handeln in der beruflichen Rolle. Denn bei aller Professionalität kann es zu sichtbaren oder unterschwelligen und manchmal sogar zu nicht mehr überschaubaren Verstrickungen kommen.

Meine Supervision

  • klärt professionelles Handeln im Team- oder Beratungsprozess
  • schafft geeignete Kommunikationsformen für gemeinsames Wachstum
  • spricht Konflikte an und entwickelt Lösungsstrategien
  • reflektiert Aufgaben, Beziehungen und Rollen
  • hilft Veränderungen zu bewältigen

und sorgt letztendlich für effektivere Arbeit im Beratungs-, Betreuungs-, Lehr- oder Therapiealltag

 

 

 

 

3-people